Schulleben 2015/2016

Was läuft eigentlich an unserer Grundschule ?

Fuß- und Faustballturniere

Schwimmolympiade der Dritt- und Viertklässler

Dekotage: Während der Unterrichtszeit basteln und schmücken die Kinder die Schule je nach Jahreszeit (Frühling/Sommer, Herbst/Winter)

Projektwoche: Alle 2 Jahre findet eine Projektwoche zu einem bestimmten Thema für die ganze Schule statt.

Weihnachtsfeier: Wird von Klasse zu Klasse anders gefeiert

Sommerfest: Wird Klasse für Klasse gefeiert

Klassenfahrt: Findet in der Regel in der dritten Klasse oder Anfang der vierten statt. Die Kinder fahren dann 5 Tage in die Umgebung

Weihnachtsmärchen: Jede Klasse macht ihre eigene Ausfahrt, manchmal werden auch Mütter zur Begleitung gebraucht, dann fragen die Lehrer/innen rechtzeitig, wer Lust hat mitzukommen.

Verabschiedung der Viertklässler: Die Drittklässler studieren etwas ein und tragen es bei der Feier am letzten Tag für die Viertklässler vor.

Schulfest: Findet alle vier Jahre statt

Adventssingen: In der Adventszeit findet für alle Klassen montags ab 9.20 Uhr ein gemeinsames Adventssingen in der Aula statt.

Pausengestaltung: Es gibt ein Team von Frauen, aus dem in der großen Pause (von 9.30 bis 10.00 Uhr) immer jemand in der Schule ist, um mit Kindern zu malen, spielen oder sie zu massieren. Das Team sucht laufend Verstärkung.

Spielfest (für die Erst- und Zweitklässler) und Bundesjugendspiele (für die Dritt- und Viertklässler): Findet kurz vor den Sommerferien statt. Hierfür werden in jedem Jahr helfende Hände von Mamas/Papas gesucht. Es macht großen Spaß und findet von ca. halb 9 bis mittags statt.

AGs: In manchen Jahren werden Eltern gebraucht, die für die Dritt- oder Viertklässler eine AG anbieten können. Die AG findet mittwochs oder donnerstags von 12.45 bis 13.30 Uhr (6. Stunde) statt. Diese Unterstützung wird nicht bezahlt, macht aber sicher viel Spaß. Wer eine gute Idee hat, ist herzlich willkommen. Es kann etwas Sportliches, Künstlerisches oder Kreatives sein. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Plattdeutsch wird an unserer Schule groß geschrieben: Alle zwei Jahre nehmen die dritten und vierten Klassen an einem plattdeutschen Lesewettbewerb teil. Bei den Vorbereitungen auf die Ausscheidungen ist Elternhilfe gern gesehen. Wer Platt kann, darf vorher in kleinen Gruppen mit den Kindern üben und bei Bedarf sogar mit in der Jury sitzen, wenn die Klassenentscheide stattfinden. Am plattdeutschen Theaterwettbewerb nimmt die Grundschule Ahlerstedt unter der Leitung von Herrn Schnackenberg (er ist der Obmann) auch teil.

Einschulungsfeier: Am Tag der Einschulung präsentiert sich der Schulverein mit einem Stand. Der Verein freut sich über Spenden in Form von Kuchen oder Brötchen.

Schwimmunterricht: Ab der zweiten Klasse haben die Kinder im Herbst-Winterhalbjahr innerhalb ihres Sportunterrichts einmal wöchentlich Schwimmen. Dazu werden zur Unterstützung der beiden Lehrerinnen jeweils zwei Mütter zum Haare föhnen gebraucht, Dauer ca. 30 Minuten.

Homepage: Jeder ist willkommen, sich mit Beiträgen zum Schulleben zu beteiligen.